Mattieu- ein ganz besonderes kerlchen

 

 

 

Mattieu- kleiner Liebling

Geschlecht: männlich,kastriert

Alter: geb.ca. 2011

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 25 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: ruhig, sozial,freundlich,verschmust, kontaktfreudig, kinderlieb

 

 

 

  

 

 

 

 

März 2020:

Dieser kleine, süße Mann wurde im Januar von einem mobilen Team der Hundefänger in den Straßen eines Stadtviertels in Sofia gefunden. Da nicht markierte Hunde, die ohne ihre Besitzer in der Stadt unterwegs sind immer zur Kastration eingefangen werden, wurde auch der kleine Mattieu mitgenommen und in die Kastrationsklinik gebracht.

Dort stellte die Ärtztin fest, dass er sogar einen Mikrochip hat, doch leider war der Chip nicht registriert und sein Besitzer konnte nicht festgestellt werden. Es war klar, dass Mattieu kein Straßenhund war. Dafür war er viel zu klein, viel zu gepflegt und eben gechippt. Zur großen Überraschung der Ärztin stellte sich bei der Untersuchung heraus, dass er eine "perineale Urethrostomie" (chirurgisch hergestellte künstliche Öffnung, durch die Urin ausgeschieden wird) hat. Unmittelbar nach diesem "Befund" wurde durch das Abtasten der Bauchdecke in der Blase feste und bewegliche Formationen festgestellt. Ein Ultraschall wurde gemacht und die Vermutung bestätigt, nämlich dass Mattieus Blase ziemlich große Urolithe / Harnsteine aufwies, die so groß waren, dass sie unmöglich durch die Harnröhrenöffnung ausgeschieden werden konnten. Die Ärztin musste nun eine Zystotomie durchführen und die Steine entfernen. Zum Glück erholte sich Mattieu schnell von der Operation. Der Urin, den er ausschied, wurde schnell wieder klar. Es wurde noch ein weiterer test durchgeführt , der das Vorhandensein von Struviten bestätigte.

 

Es gibt viele Gründe für das Auftreten und die Entwicklung von Struvitis. Es kann vom Futter kommen, oder von unzureichender Wasseraufnahme, Urin-pH-Wert bis hin zu unzureichender Bewegung des Hundes, der daduch dauerhaft den Harn nicht ausscheiden kann. Dieses Problem wurde bei Mattieu offensichtlich erkannt, denn es wurde zuvor die Urethrostomie bei ihm vorgenommen.

Seine ehemaligen Besitzer hatten anscheinend versucht ihm zu helfen, aber warum er danach auf der Straße landete werden wir wohl nie erfahren.

 

Mattieu geht es gut und wir suchen nun das perfekte Zuhause für ihn, damit er den Rest seines Lebens gut umsorgt, gehegt, gepflegt und geliebt wird. Er ist total stubenrein und macht nie in seine Box. Er wartet geduldig auf die Gassigänge , die das Klinikpersonal ihm gibt. Er ist total kinderlieb und geduldig, versteht sich mit anderen Hunden und liebt es zu kuscheln.

Er ist jetzt ca. 9 Jahre alt und trotzdem noch total aktiv.

Er ist nun auf Diät, denn er ist definitiv zu dick für seine kleine Körpergröße.

Das Einzige, was Mattieu in Zukunft braucht ist Struvit- Spezialfutter, das es zum Beispiel auch von Happy Dog gibt.

 

P.S. Und von welchem Hund können wir schon sagen, dass er perfekt am Fahrrad mitläuft??


Wenn Sie Mattieu ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen