Lupus- ein echtes Träumchen

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: ca. 2012

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: freundlich, verspielt, aufmerksam, hundeverträglich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update Lupus, 22.03.2021:

Lupus hatte noch nicht eine Anfrage! Dabei dachten wir, beeindruckt der schwarze Wolf mit seiner Erscheinung und seiner Lebenslust. Lupus möchte noch etwas erleben in diesem Leben und nicht einfach den Rest seiner Tage hinter Gittern verbringen.

Wer schenkt ihm diese Möglichkeit?

Februar 2021:

Lupus kennen wir schon lange. Er ist uns ein treuer Begleiter, seit wir im Tierheim angefangen haben.

Er ist einer jener Langzeitinsassen, die ihr Schicksal mit Fassung tragen und manchmal den Eindruck geben, als würde ihnen das Tierheim nichts ausmachen. Wir wissen natürlich, dass kein Hund der Welt unter solchen Umständen leben sollte.

Deswegen möchten wir nun endlich auch ihm eine Chance geben, gesehen zu werden.

 

Vor zwei Jahren waren wir mit Lupus auf unserem Adoptionsevent in einem städtischen Park. Dort zeigte er, dass er vor Stadtgeräuschen und viel Trubel keine Angst hat. Aufregend fand er nur die ständig neuen Hunde. Mit seinen zwingerfreunden versteht er sich gut. Zumindest haben wir noch nicht bemerkt, dass er Probleme bereitet. Lupus ist zwar nicht mehr der Jüngste, strotzt aber vor Energie und die einzige „schlechte Eigenschaft“ , die wir ihm zuschreiben können ist, dass er Leckerlis äußerst grob von der Hand nimmt, so dass so manches Mal auf eine Fingerspitze mithängen bleibt.

Dass das leicht zu trainieren ist, braucht man aber natürlich nicht extra zu erwähnen. Vielleicht ist das aber ein Grund, warum wir Lupus nicht für eine Familie mit Kleinstkindern empfehlen würden. Er liebt seine Gassi Gänge und noch viel mehr würde er es lieben, wenn sich jemand wirklich mit ihm beschäftigen würde. Er zeigt sich lernbereit und sein grauer Bart täuscht vielleicht darüber hinweg, dass er eigentlich auch noch gerne und viel läuft. Kondition hat er nach so vielen Jahren Tierheim aber leider nicht besonders viel.

 

Was Lupus nun braucht ist ein 4D Test und irgendjemanden da draußen , der oder die „keine Angst vorm schwarzen Hund“ hat 


Wenn Sie Lupus und ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen