Johann- wünscht sich ein ruhiges, ländliches Zuhause

 

 

 

Johann- eine Seele von Hund

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb. ca. 2014

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. folgt

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter:  aktiv, freundlich, sozial, verschmust, verspielt, kinderlieb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2019:

Johann wurde im Januar 2019 von einer tollen bulgarischen Familie adoptiert.

Warum wurde ausgerechnet Johann aus einer Menge von mehr als 1500 Hunden adoptiert? Die Antwort ist leicht - er ist eine Seele von Hund, der zusätzlich eine ganz besonders enge Bindung zur Tochter der Familie hat. Auf einem "Parkevent" der Bandata war es quasi "Liebe" auf den 1. Blick. Nun kann man denken - Happy End - Johann und seine Familie leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage ...
Leider, leider, passiert das meistens nur im Märchen 😐
Johann steht seine Angst vor der Stadt mit all den dazu gehörigen Geräuschen im Weg. Auf jedem Spaziergang versucht er zu flüchten. Er hängt sich dabei so sehr in Geschirr und Leine, dass es für sein Frauchen schwer ist, ihn zu leiten. Johann ist gelehrig, denn er hat es z.b. sehr schnell verstanden, Richtungswechseln zu folgen. Er sollte lernen, sich mehr auf seine Menschen als auf die angsteinflößende Umgebung zu konzentrieren. Aber nach mittlerweile 5 Monaten im neuen Zuhause wird klar, dass Johann noch lange brauchen wird, wenn er es überhaupt schafft, halbwegs entspannt in der Umgebung seines Hauses Gassi zu gehen. Nach Trainingsspaziergängen verarbeitete er anschließend den dort erlebten Stress im Badezimmer - er versteckt sich und es dauert ca. 2 Tage, bis er wieder halbwegs freiwillig nach draußen gehen möchte.
Aus dem Grund hat sich die Familie schweren Herzens entschlossen, ein neues ländliches Zuhause für ihren Johann zu suchen. Es zeigt sich nämlich ganz deutlich, dass Johann auf Wochenendausflügen in den Bergen total aufblüht. Er kann dort an der Schleppleine "frei" laufen, hört gut und erfreut sich dort seines Lebens.

Seine Familie möchte ihm ein Leben ermöglichen, in dem er immer so frei und glücklich sein kann.
Johann bekommt eine Behandlung gegen Herzwürmer (Stufe 1). Ausserdem hat er eine Platte im linken Vorderbein, was darauf schließen lässt, dass er schon mal einen Besitzer hatte, der ihn sogar aufwendig operieren ließ, was ihn jedoch nicht vor dem Tierheim bewahrt hat 😑
Nun ist er wieder auf der Suche!

Wenn Sie dem schönen Johann ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen