Herr Tur Tur - möchte jemandes Freund sein

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb.ca. 2012

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 70 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: freundlich, anhänglich, aufmerksam, verschmust, hundeverträglich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

März 2021:

Es gibt fast keine passendere Einleitung für Herrn Tur-Tur, als diese von der Internetseite oder Fanpage des verstorbenen Autoren Michael Ende: „Jemanden wie Herrn Tur-Tur kennt ihr sicher auch: Er ist eigentlich ein netter Kerl, mit dem man allerhand erleben könnte, und wünscht sich nichts mehr als Freunde, aber er ist immer allein.

Warum das so ist, erfahrt ihr in der Geschichte – und wer weiß, vielleicht wollt dann ja sogar ihr Herrn Tur-Turs Freunde sein?“

 

Herr Tur Tur ist einer unserer einsamen Riesen. Noch dazu ein singender Riese. Wenn wir in die Nähe seines Zwingers kommen, beginnt das Freudenkonzert, oder auch die Vorwürfe „Wo bleibt ihr denn? Wann kommt ihr denn? Wann kann ich raus?“.

Wir können ihm nur sagen, wann sein nächster Gassigang an der Reihe ist, aber ob und wann er in ein eigenes Zuhause ziehen kann, das wissen wir leider nicht. In letzter Zeit hat sich auch seine Haut verschlechtert.

 

Er wird dagegen behandelt, doch das für ein Tierheim am besten geeignete Medikament ist Simparica oder Bravecto.

Das ist leider sehr teuer und wir würden uns freuen wenn jemand 20 Euro übrig hat und Herrn Tur-Tur eine Simparica Tablette spendiert. Ansonsten ist er ein gealterter Zausel, der den Kontakt zu Menschen sucht, ruhig an der Leine läuft und durchaus noch Bedürfnisse hat, die Gegend zu erkunden. Er ist noch nicht besonders Arthrose geplagt , sondern recht fit.

 

Vielleicht sieht jemand in ihm seinen Freund für ein paar Jahre und gibt ihm das Zuhause, dass ein Scheinriese wie er verdient hat.

 

 

Wenn Sie Herr Tur Tur ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen