Gony- möchte endlich willkommen sein

 

 

 

Gony- besonders lieb

Geschlecht: Rüde, kastriert

Alter: geb. ca. 2011

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca.55cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter:  ruhig, freundlich, sozial, verschmust, katzenverträglich

 

 

 

 

 

 

 

 

Januar 2018:

Gonys Schicksal ist eines von so vielen bulgarischen Straßenhunden.

Er tauchte eines Tages vor dem Wohnblock in einem Sofioter Stadtbezirk auf.

Er hatte glänzendes Fell, sah gut aus, war unkastriert und es war klar, dass er vermutlich seinen Pflichten als Jäger nicht mehr ausreichend nachgekommen ist.

Eine mitfühlende Bewohnerin des Hauses begann sich um ihn zu kümmern, falls kümmern in diesem Fall überhaupt das richtige Wort ist.

Sie fütterte ihn morgens und abends, baute Hütten aus Kartons auf, die über Nacht von missgünstigen Nachbarn zertreten wurden. Ein Kampf gegen Windmühlen.....

Es kam der Tag an dem Gony als aggressiv deklariert wurde und die Wohngemeinschaft beschloss er gehöre ins staatliche Tierheim.

Kommen dann die Hundefänger dieser Beschwerde nicht nach, so kümmern sich die Menschen meist selbst um das „Problem“, was meist tödliche Folgen für die Hunde hat. So lernte ich Gony kennen.

Er war schon einige Wochen im Tierheim als ich das erste Mal auf ihn traf.

Die Dame aus dem Wohnblock, die sich um ihn gekümmert hatte, kam jede Woche ins Tierheim , um ihn zu besuchen. Sie ließ keinen einzigen Tag aus, egal ob 30 Grad Hitze oder minus 15 grad Kälte.

Gony bekam der Aufenthalt nicht gut, auch wenn er sich mit seinen Zwingerkollegen gut vertrug. Sein Blick verlor an Glanz....

Er bekam eine Ohrenentzündung und eines Tages fing er an kräftig und schwer zu atmen. Seine Augen waren blutunterlaufen. Es war klar, würden wir Gony nicht helfen, würde er sich aufgeben. Also holte ich ihn raus und brachte ihn in unsere Klinik.

Zum Glück stellte sich die Ohrenentzündig als weniger dramatisch aus und auch die Augen waren frei von Parasiten. Der 4D Test fiel negativ aus und seine Blutwerte sind ideal. Das schwere keuchen, das er ab und zu zeigt wird genauer untersucht werden müssen. Dazu werden wir ein Röntgenbild der Lunge machen.

Gony lebt nun in einer Pflegestelle. Diese Pflegestelle ist natürlich keine Dauerlösung und deswegen hoffen wir so schnell wie möglich ein richtiges Zuhause für den Mann im besten Alter zu finden.

Er hat einen ruhigen Charakter, versteht sich mit Katzen und fährt problemlos Auto und ist sehr unkompliziert im Umgang mit Mensch und Tier.

Er wiegt 24 Kilo und ist 55 cm hoch. Geschätztes Alter ist 6-7 Jahre. Gony ist kastriert, geimpft und entwurmt.

Wer schenkt unserem lieen Gony noch ein paar schöne Jahre ?

Dieser Blick sagt alles..... er möchte nicht zurück gelassen werden
Dieser Blick sagt alles..... er möchte nicht zurück gelassen werden

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de