Botev - mutiges Kerlchen

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb.ca 2016

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Seslavci

Charakter: aktiv, fröhlich, freundlich, verspielt, verschmust, hundeverträglich

 

 

 

Juni 2021:

"Botev ist ein verspielter und mutiger kleiner Kerl mit weißen Stiefeln! In ihm brennt ein besonderes Licht.

Wenn man ihn ansieht, sieht man sofort, dass Botev etwas Außergewöhnliches an sich hat!

Wir sind sicher, dass er große Pläne hat, er hat eine Mission. Er hat Träume und den Willen, sie zu verwirklichen.

Alle sagen, dass er das Herz des Tierheimes ist, er liebt seine Freunde und verehrt die Leute, die ihn besuchen und vor allem die, die Leckereien in der Tasche haben.

Gestern hörten wir, wie er mit seinen Freunden darüber sprach, wie aufgeregt er auf das Ereignis des Monats ist, dass er extrem ungeduldig ist, dieses Wochenende zu PETS&U zu gehen, wo etwas Magisches passieren wird!“

 

Dies ist der Text, den wir vor 4 Jahren geschrieben haben, kurz bevor wir Botev zusammen mit 3 anderen Hunden zu einem Adoptionswochenende brachten, das wir in einer der Zoohandlungen in Sofia organisiert hatten. Einer der wenigen in Sofia, die keine Tiere verkaufen. Seit wir angefangen haben, uns ehrenamtlich zu engagieren, versuchen wir, die Wahrnehmung der Menschen zu verändern, wie ein Haustier „aussehen“ sollte. Wir haben versucht zu beweisen, dass die Rasse keine große Bedeutung hat und dass die streunenden Hunde genauso tolle beste Freunde sein können und in den meisten Fällen sogar noch bessere.

Wir müssen zugeben, dass wir in unseren Parks mehr adoptierte Hunde an der Leine sehen als früher. Die Bulgaren bewegen sich langsam in die richtige Richtung. Leider blieb Botev an dem großen Wochenende unbemerkt.

Wir haben 4 Hunde mitgebracht - 2 weiße und 2 dunkle. Ratet mal, wen wir ins Tierheim zurückgebracht haben - Botev und seine Schwester Rila. Wir geben es ungern zu, aber wir können deutlich sehen, dass Rassismus einen Platz in der Welt der Haustiere gefunden hat. Deshalb lieben wir es, diejenigen zu sein, die diese wunderbaren Kreaturen präsentieren, die das unauffällige Fell tragen, aber im Inneren genauso wertvoll sind wie die anderen. Wie unser süßer Botev.

 

Vor 4 Jahren haben wir Botev und Rila zurück ins Tierheim gebracht, und wir hofften, dass sie trotzdem adoptiert werden, da sie nur zwei entzückende Welpen waren. Leider haben wir uns geirrt und wir haben es vor 3 Wochen gemerkt, als wir Rila in einem der Käfige in Bogrov erkannten - dem Tierheim mit 1500 Hunden, buchstäblich. Wir zogen sie noch am selben Tag nach Seslavci um, wo wir versuchten, die 4 langen Jahre in Bogrov wieder gutzumachen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, dass sie an einem ruhigeren Ort sind, wo sie jede Woche spazieren gehen und die Aufmerksamkeit der Freiwilligen erhaschen, da es in Seslavci viel weniger Hunde gibt. Und dann begannen wir uns zu fragen, was mit ihrem Bruder passiert war. Gleich in der nächsten Woche gingen wir zurück in den gleichen Käfig in Bogrov und da war er, unser tapferer Junge, allein, ohne seine Schwester. Eine Woche später wurde auch Botev nach Seslavci versetzt und mit Rila wiedervereint. Sie haben sich riesig gefreut, sich zu sehen, wie Sie im Video sehen können.

 

Was können wir über Botev sagen? Er ist ein sanfter Junge, der mit Menschen, Kindern und anderen Hunden zurechtkommt, er geht gut an der Leine, taucht gerne ins Wasser und fährt ruhig im Auto mkit. Sein Optimismus hat ihn nicht verlassen, obwohl er sein ganzes Leben in einem Tierheim verbracht hat. Tatsächlich war er jetzt insgesamt in 4 Tierheimen.

 

Wir finden, dass es für ihn endlich an der Zeit ist, das Leben in all seinen Farben kennenzulernen, die Liebe seines Menschen und die Weichheit eines Hundebettes zu spüren. Also, lasst unseren Jungen nicht noch länger im Tierheim warten, holt ihn schnell zu Euch nach Hause!



Wenn Sie Botev ein schönes Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.