Suzie- möchte eine richtige familie

Suzie- etwas ganz besonderes

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2017

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: aktiv,freundlich, sozial,verspielt,sucht hundeerfahrene Menschen

 

 

 

 

 

Update Suzie, 30.01.2020:
Suzie hat all ihre Ängste aus ihrem Leben auf der Straße vergessen. Ihre Behandlung für die Ehrlichiose ist nun vorbei, das Mädchen ist also gesund und bereit, ihr neues Leben in einer Familie zu beginnen, die sie lieben und verwöhnen wird.
Für Suzie wünschen wir uns ein katzenfreies Zuhause, gerne mit einer anderen Hündin ihrer Größe (größere Hunde machen ihr etwas Angst). Da Suzie noch etwas wild spielt, sollten die Kinder in der Familie schon etwas älter und standfest sein!
Wer schenkt der lieben Suzie ein richtiges Zuhause?

Januar 2020:

Suzie erschien diesen Sommer zum ersten Mal im Dorf, zusammen mit ihre Freund - einem schönen weißen Jungen.

Sie waren unzertrennlich, aber leider ist der Rüde vor ein paar Monaten verschwunden.

Suzie blieb allein zurück.

Sie hatte Angst vor Menschen, sie hielt immer Abstand, obwohl wir ihr regelmäßig Essen mitbrachten. Vor ungefähr einem Monat wurde klar, dass Suzie schwanger war. Wir mussten sie dringend kastrieren, da es in der Gegend so viele streunende Hunde und Katzen gibt. Aber sie ließ uns nicht an sich heran, deshalb musste sie irgendwann betäubt werden. Wir konnten auch sehen, dass sich etwas an ihrem Hals befand, aber wir hatten keine Ahnung, wie groß ihre schreckliche Wunde war.

Es stellte sich heraus, dass ein Nylonseil so stark in ihren Nacken eingebettet war, dass es ihre Haut durchschnitten hat.

Dank der hervorragenden Arbeit der Tierärzte im Kastrationszentrum erholte sich Suzie schnell.

 

Sie ist jetzt mit einem Mikrochip versehen, entwurmt und geimpft, ihr 4D Test ist negativ. Unsere anfängliche Idee war, sie wieder an ihren gewohnten Ort zu bringen, aber es war gefährlich, da es eine sehr belebte Straße gibt und ihr Freund bereits verschwunden ist. Wir könnten versuchen, sie jetzt zu retten! Und als Suzie die Freundlichkeit und Liebe der Menschen, das regelmäßige, gute Essen, das warme Bett und die Sicherheit des Hofes spürte, verwandelte sie sich in einen anderen Hund. Sie ist jetzt sehr verspielt, sucht die ganze Zeit nach Aufmerksamkeit, sie kommt von alleine für Umarmungen und zum Kuscheln und ist ein sehr glückliches Mädchen geworden! Suzie ist meistens freundlich zu kleineren Hunden oder Hunden ihrer Größe, größere Hunde sind ihr noch nicht ganz geheuer.

Aber im Allgemeinen spielt sie gerne mit anderen Hunden und hat keine Anzeichen von Aggressionen gezeigt.

Als Ex-Streunerhund jagt sie Katzen, aber sie versucht nicht sie zu verletzen, es ist wohl nur eine Angewohnheit aus ihrer Vergangenheit. Aber vielleicht ist eine Katze in ihrem zukünftigen Zuhause keine gute Idee, nur um auf der sicheren Seite zu sein. Kleine Kinder hat sie noch nicht kennengelernt, aber unds ist es lieber wenn die Kinder schon etwas "standfest" sind.

Sie fährt schon problemlos im Auto mit, kein Weinen oder Erbrechen. Wir bringen ihr jetzt bei, an der Leine zu gehen und sie macht das schon sehr gut! Wir haben sie noch nie frei laufen lassen, aber im Hof hat sie einen sehr guten Rückruf, wenn wir ihren Namen nennen. Derzeit lebt sie Nachts in einem Außenstall und spielt tagsüber frei im Garten.

Sie ist es noch nicht gewohnt im Haus zu sein, aber wir werden auch daran arbeiten.

Suzie passt gut zu einer aktiven Familie die viel mit ihr unternimmt und lange Spaziergänge mit ihr macht.Als Hund, der die Schrecken des Straßenlebens überstanden hat, braucht sie eine Familie mit etwas Hundeerfahrung. Schön wäre auch, wenn es einen anderen Hund im Haushalt gibt, weil sie gerne spielt und jagt und im Allgemeinen ein sehr freundlicher Hund geworden ist.

Ihre Umwandlung von einem vorsichtigen, nicht vertrauenswürdigen Hund in ein liebevolles, fröhliches Mädchen in nur wenigen Tagen ist einfach unglaublich! Es ist unglaublich, wie wenig manche Hunde brauchen, um uns Menschen wieder zu vertrauen.

Wer schenkt Suzie ein richtiges Zuhause und zeigt ihr die Sonnenseite des Lebens?

Wenn Sie Suzie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.