Rila- lebte alleine in den Bergen

Rila- ein ganz besonderes Mädchen

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2015

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 30cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 12685 Berlin

Charakter: aktiv, verschmust, verspielt, sozial,sozial,katzenverträglich

 

 

    

 

Update Rila, 15.03.2019:

Rila die Schlangenbezwingerin, war heute in der Stadt unterwegs.

Sie hat keinerlei Scheu vor Straßenlärm und Autos. Auch anderen Hunden begegnet sie super lieb und vorsichtig, will aber auch gerne toben.

Der Rückruf sitzt bei ihr 1A, sie kommt sogar aus dem Vollspeed aus einer Hundegruppe zurückgerannt. Seit einiger Zeit ist sie auch fast stubenrein, was uns zeigt, dass sie auch langsam ankommt.

Bitte habt etwas Geduld mit ihr, sollte es bei einem Umzug doch noch mal länger dauern. Sie dankt es euch mit sehr sehr viel Liebe und Zuneigung! Wir denken Rila wäre der perfekte Familienhund, gerne darf schon ein anderer Hund vorhanden sein, wenn nicht, freut sie sich dann auf Hundekontakte beim Gassigehen.

Rila ist noch sehr unsicher, was das Alleinbleiben angeht, deswegen wünschen wir uns für sie Menschen, die viel mit ihr üben können oder sowieso den ganzen Tag zuhause sind. Sie kommt auch gerne überall mit hin und verhält sich sehr artig.
Wir freuen uns auf Eure Anfragen!

Update Rila,23.01.2019:

Rila unser kleines Mäuschen, musste leider die Famile wechseln, weil sie auf ihrer ersten Stelle von Anfang alleine bleiben musste, was sie nicht gut kann. Jetzt ist die süße Maus eine Hauptstädterin geworden und hat sich gut eingelebt. Mit der Stubenreinheit hat sie immer noch Probleme, aber das bessert sich langsam. Sie wird noch mal vom Tierarzt durchgecheckt, ob es wirklich nur psychische Ursachen hat oder womöglich doch einen anderen Grund gibt, wir vermuten aber, das sie so oft hin und her geschoben wurde, dass sich das erst mit der Zeit legt, wenn sie sich wirklich sicher fühlt.

Mit Menschen und Hunden versteht sie sich gleichermaßen gut, hört absolut großartig, im Gegensatz zu ihrer großen Pflegeschwester

Sie liebt es eigentlich den ganzen Tag zu kuscheln und zu schlafen. Rila ist wirklich nur zarte 30 cm groß, und man merkt, dass sie früher nicht nur schöne Sachen erlebt haben muss, denn wenn man plötzlich die Hand hebt oder etwas umfällt, zuckt sie zusammen und duckt sich weg, als würde sie einen Hieb erwarten.

An Männer muss sie sich langsam gewöhnen, aber mittlerweile ist auch der Pflegepapa ein gern gesehener Kuschelpartner.

Wir wünschen uns für unsere Zaubermaus eine Familie, die sie nicht rauswirft, wenn es mal länger dauert mit der Stubenreinheit und sie für das liebt, was sie ist:

eine zuckersüße Maus, die man am liebsten aufessen möchte und einfach lieb haben muss!

Update Rila, 23.11.2018:

Unsere Rila ist gut in Deutschland angekommen und was soll man sagen, sie verzaubert einen auf den ersten Blick :-).

Rila ist eine sehr liebe,treue Seele die am liebsten immer bei ihren Menschen sein möchte, alleine ist sie nur sehr ungerne, darum suchen wir nun ein Zuhause in dem sie nicht allzu lange alleine sein muss.

Rila ist zu jedem freundlich, versteht sich hervorragend mit jedem Hund und auch Katzen findet sie toll!

Wer erfüllt unserem kleine Schatz den großen Wunsch vom eigenen Zuhause?

September 2018:

Die sieben Seen im Rila Gebirge sind eines der sieben Wunder in Bulgarien, das man unbedingt sehen sollte, wenn man in das Land reist.

Sie liegen in einer Höhe von 2500 Metern und sind glazialen Ursprungs. Unglaubliche Natur, dessen atemberaubende Schönheit einen sprachlos lässt, und einen dazu bringt die alltäglichen Sorgen zu vergessen....

Ivonne und Tino haben sich auf Europa Reise begeben, um sich nicht nur an dieser tollen Natur zu erfreuen. Wir waren zutiefst geschockt als sie uns eine Nachricht geschrieben haben, wo sie uns um Hilfe gebeten haben.

Dort in dem Gebirge, weit weg von der Zivilisation, wurde Rila gefunden. Sie dachten, jemand hätte sie verloren, weil ich mir nicht vorstellen konnte dass dieser kleine und immer lächelnde Hund ausgesetzt wurde.

Aber leider hat sich herausgestellt dass es doch so war, und dass niemand nach ihr suchte.

Rila wurde von Chihuja " adoptiert " (der Hund von Tino und Ivonne ) und so haben sie zusammen den Urlaub verbracht.

Natürlich konnten wir Rila dort nicht zurücklassen, und die beiden Menschen haben sie nach Sofia gebracht. Dort haben freiwillige Rila übernommen und in einem Hotel untergebracht, bis alle nötigen Untersuchungen und Impfungen gemacht wurden.

Rila hat ein sehr gutes Blutbild, alle Tests auf Krankheiten sind negativ ,sie hat alle Impfungen und wird kastriert.

Sie ist 3-4 Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von ca. 30 cm und wiegt zwischen 6 und 7 Kilo.

Rila ist ein kleines Energiebündel, liebt den Kontakt zu Menschen und liebt es mit anderen Hunden in ihrer Größe zu spielen.

Wir bitten euch um Hilfe für die Hotel Rechnung und alle anderen anfallenden Kosten. Die Rechnung ist schon über 300 € und es werden andere Kosten dazu kommen.

 

Und bitte teilt alle fleißig Rilas Geschichte......

 

spenden@streunerhilfe-bulgarien.d http://bit.ly/spenden-fuer-tiere
oder übernehmt eine Patenschaft für Rila http://bit.ly/tieren-helfen
Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Rila
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE
Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wenn Sie Rila ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus. 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de