Resi - liebes Mädchen

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2014

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 58 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 12161 Berlin

Charakter: freundlich, zutraulich, verschmust, hundeverträglich, anfängergeeignet

 

 

 

Update Resi, 12.05.2021:
Seit etwas mehr als einer Woche ist Resi auf ihrer Berliner Pflegestelle angekommen und übertrifft dort alle Erwartungen.
Lest selbst, was ihre Pflegemama schreibt:
Resi (oder auch Rosi, da ist sie nicht so wählerisch) ist vor genau einer Woche bei uns eingezogen.
Wer das nicht weiß könnte vermuten, dass sie schon immer unser Hund gewesen ist. Sie war von Anfang an interessiert und anhänglich, ist unglaublich verschmust und gelehrig. Innerhalb von 3 Tagen hatte sie im Haus die Grundkommandos raus, auf Spaziergängen geht sie meist tadellos an der Leine. Anderen Hunden und Menschen begegnet sie freundlich und ausgeglichen, nur um sehr laute Menschen macht sie einen Bogen.
Ihr Jagdtrieb kommt bei Hummeln, Vögeln etc. zum Vorschein, zumindest an der Leine kann man sie aber dabei gut beruhigen.
Ihr Alter merkt man Resi nicht wirklich an: Abgesehen von ihren Zähnen, die einer Grundreinigung bedürfen, scheint sie bei bester Gesundheit, rollt ausgelassen durch den Garten und hat auch mit steilen Treppen kein Problem.
Kurzum: Resi ist ein Rundum-Talent, das sich der jeweiligen Situation schnell anpasst und noch lange nicht ausgelernt zu haben scheint.
Wer ist also auf der Suche nach einem lieben, freundlichen, anfängertauglichen Hund?
Resi sucht nämlich noch nach einem Foreverhome!

Update Resi, 22.04.2021:

Sie kann es kaum erwarten. In zwei Wochen gehts los.

Heute wurde sie vorsorglich mit Spot On beträufelt, damit keine falschen Passagiere mitreisen und bald kann Resi in ihrer neuen Pflegestelle besucht werden.

März 2021:

Resi ist, wie viele andere, ein Dauereinsasse in Bogrov.

Viele Winter hat sie schon erlebt, viele Sommer und viele Spaziergänge mit uns Freiwilligen. Sie lebt seit Jahr und Tag in dem gleichen Zwinger und hat sich dort gut eingefügt. Mit ihren Zwingerkollegen gibt es jedenfalls keinen Zoff.

Sie läuft super an der Leine, kommt souverän an jeden heran und scheint ein gelassener Hund zu sein. Das Einzige, was sie aus der Bahn wirft, sind medizinische Behandlungen. Sie hat Angst vor Blut abnehmen, Angst vor Krallen schneiden und Angst vor Spritzen. Vermutlich, weil all das aufgrund des Zeitmangels bei so vielen Hunden einfach immer durchgeführt wird, nach dem Motto "Augen zu und durch". Wir vermuten, dass sie im Alltag ein unerschrockener Hund ist, der auch in städtischer Umgebung gut klar kommen wird. Selbstverständlich müsste man das vorher allerdings noch testen.

 

Resi hat einen negativen 4D Test und kann schon bald ausreisen, wenn sich denn bis dahin jemand in sie verliebt.


Wenn Sie Resi ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.