Panda - wurde im Tierheim abgegeben

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2013

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Seslavci

Charakter: freundlich, ruhig, verschmust

 

 

 

 

Update Panda, 16.12.2021:

Unser lieber Panda hat viel Gewicht verloren, wir vermuten, dass seine Mitbewohnerin sie nicht in die Nähe des Futters lässt.

Ihre Blutwerte sehen in Ordnung aus. Panda braucht jetzt eine Pflegestelle, damit sie zunehmen und zur Ruhe kommen kann.

Wir sind sicher, dass ihr Euch sofort Hals in Kopf in Panda verliebt, das ist ihr großes Talent, Herzen im Sturm zu erobern!

 

P.S.: Es sieht so aus, als ob das Zusammenleben mit einem anderen Hund für sie kein Problem mehr ist, da sie in den letzten Monaten mit anderen Hunden im selben Zwinger gelebt hat.

Update Panda, 12.09.2021:

Wer sind die traurigsten Hunde?

Am traurigsten sind diejenigen, die bis vor kurzem jemanden hatten, aber er ist nicht mehr bei ihnen.

Am traurigsten sind diejenigen, die bis vor kurzem einen Namen hatten, den sie nicht mehr hören, weil sie nur noch eine Nummer sind.

Am traurigsten sind diejenigen, die das weiche Bett gegen einen Betonboden ausgetauscht haben.

Am traurigsten sind diejenigen, die jemanden liebten, der sie ohne Grund verraten hat.

Am traurigsten sind die Verlassenen.

 

Nach 9 Jahren in einem Zuause wurde Panda vor 3 Monaten im Tierheim ausgesetzt. Langsam verblassen die Hoffnung und der Funke in ihren Augen. Das Einzige, was den Funken wieder bringt , ist die Zeit, die sie jeden Samstag mit den Freiwilligen verbringt.

Aber wir wissen, dass sie einmal die Woche mehr als einen 30-minütigen Spaziergang verdient.

Sie wird ein toller Begleiter für nicht so aktive Menschen sein, die keine anderen Hunde haben. Panda muss abnehmen, damit sie sich besser fühlt, aber ihr Gewicht kann im Tierheim nicht kontrolliert werden.

 

Wer gibt der lieben Panda eine Chance?

Juli 2021:

Panda wurde von ihren "Leuten" im Tierheim in Seslavci ausgesetzt.

Diejenigen, denen sie ihr Leben lang treu zur Seite stand, haben beschlossen, sie los zu werden.

Warum?

Nun, aus einem der trivialsten und einfachsten, wenn man es so nennen kann, Gründe - es gab Familiebzuwachs!

Was wir herausfinden konnten, war, dass Panda das Kind und seine Mutter anbellte und es ihnen nicht gefiel, also war die Entscheidung schnell und einfach - sie im Tierheim zu lassen, damit alle beruhigt sein können.

Ja, Freunde, das ist die Wahrheit und die Realität!

 

Die Leute vergessen oft, dass unsere Vierbeiner Zeit brauchen, um sich an die neuen Dinge in unserem Leben zu gewöhnen, genauso wie wir Zeit brauchen, um Veränderungen zu akzeptieren. Ob wir bereit sind zu verstehen, was sie beunruhigt und stört, und alles tun, um ihnen zu helfen, diesen Zustand zu überwinden, macht uns zu echten Besitzern und unterscheidet uns von denen, die einfach einen Hund haben.

 

Panda ist ein erwachsener Hund, der sich an das Leben in einem Zwinger und einem Tierheim gewöhnen muss.

Sie ist nett und sehr liebevoll, sucht Aufmerksamkeit und ist entspannt mit Geschirr und Leine unterwegs. Wir werden sie nicht im Stich lassen und auf sie aufpassen. Wir werden versuchen, ihr ein passendes Zuhause zu finden, in dem sie gewollt und geliebt ist und ihre alten Tage so leben kann, wie es jeder Hund verdient - umgeben von geliebten Menschen!


Wenn Sie Panda ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.


Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen