Happy

 

Geschlecht: weiblich, kastriert

 

Alter: geb. ca. Mai 2021

 

Rasse: Mischling

 

Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm

 

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Berlin

 

Charakter: aktiv, freundlich, liebevoll, hundeverträglich

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

November 2022:
Wir möchten euch Happy vorstellen.
Happy ist am 1.11.2022 aus dem Iran nach Berlin gekommen. Ihr eigentlicher Name ist Kija, das bedeutet Mädchen. Aber im Impfausweis stand Happy. Wir finden Happy passt sehr gut zu ihr, denn sie hat ein sehr freundliches und offenes Gemüt.
Die ca 1,5 Jahre alte mittelgroße Hündin hatte in ihrem kurzen Leben wirklich sehr viel Glück im Unglück.
Sie wurde auf den Straßen Teherans schwer verletzt aufgefunden. Vermutlich wurde sie angefahren. Happy erlitt mehrere Brüche an den Beinen, am Becken und Rücken. Sie lahmt minimal, ist aber nicht beeinträchtigt. Happy kam kastriert und geimpft nach Deutschland. Hunde leben im Iran unter sehr erschwerten Bedingungen, doch zu ihrem Glück nahmen sich dort Tierfreunde ihrer an und scheuten keine Kosten und Mühen, Happy mehrfach operieren zu lassen und pflegten sie über 3 Monate gesund.
Es war aber auch klar, dass Happy nicht dauerhaft bei der Familie im Iran bleiben konnte. Zu dem Zeitpunkt war eine Berlinerin bei der Familie im Iran zu Besuch und man entschied gemeinsam, die Hündin nach Berlin zu holen.
Derzeit befindet sich Happy auf einer Zwischenpflege in Berlin Friedrichshain. Dort wird die schöne, mittelgroße Hündin als sehr zutraulich und aufgeschlossen erlebt. Sie genießt Kuscheleinheiten und lässt sich voller Vertrauen das Halsband und das Geschirr anlegen. Eine guten Appetit hat sie auch mitgebracht. Es schadet auch nicht, denn sie kann noch etwas an Gewicht zulegen.
Sie versteht sich sehr gut mit der dort bereits lebenden Hündin. Bei Kindern ist sie noch etwas aufgeregt. Das konnte man beobachten, weil sich direkt nehmen der Haustür ein Spielplatz befindet. Happy nimmt ihre vorgegebenen Räume und Grenzen gut an. Auch das Pipi machen im Hinterhof klappt schon richtig gut.
Aufgrund der Operationen fällt es Happy jedoch nicht so leicht viele Treppen zu steigen. Da sich die Zwischenpflegestelle im dritten Stock befindet, suchen wir für Happy schnellstmöglich eine Langzeitpflegestelle oder ihr Forever Home. Wir wünschen uns für Happy liebevolle Menschen, die etwas Hundeerfahrung, Ruhe und Zeit mitbringen, um Happy einen guten Start zu ermöglichen.
Bitte teilt diesen Post fleißig und helft uns dabei, für Happy ein Forever Home zu finden
Vielen Dank für eure Hilfe.


Wenn Sie Happy ein schönes Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.