Annie- treue Freundin sucht treue Menschen

Annie- sucht ihr Glück

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. 2011

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 50cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 40724 Hilden

Charakter: ruhig, freundlich, verschmust,sozial

 

 

 

 

 

 

Update Annie, 25.02.2020:

Hallo Welt!
Ich bin Annie, eine blonde Hündin mit - wie ich finde - ziemlich coolen Ohren, auf der Suche nach einem Zuhause.

Man sagt über mich, ich sei lieb und sanft, aber vor allem finde ich, dass ich treu bin. Wenn ich eine Freundin oder einen Freund gefunden habe, gehe ich für sie*ihn durch dick und dünn. Apropos dünn: Ich habe eine sportlich-schlanke Figur und wiege bei ca. 50 cm Schulterhöhe nur 18 kg. Manche meinen, das liege daran, dass ich so lange im Tierheim war, bevor ich auf meine Pflegestelle kam. Aber ich finde, ich bin einfach ein kleines Modell. Ich bin frische 8 Jahre alt und eine Pflegerin sagte mal, ich laufe "wie eine Schreibmaschine"! Lasst euch also bitte von dieser Zahl nicht abschrecken, denn ich bin noch für vieles zu haben und mit eurer Hilfe stehen mir noch viele schöne Jahre bevor. Zurück zum Thema Freunde: Ich mache keine unterschiede zwischen "mit Fell" oder "ohne Fell" und mag alle meine Artgenossen und natürlich auch Katzen. Ihr könnt mich also auch als Zweithund oder als Kollegin einer Katze adoptieren! Toll, oder? Kinder mag ich natürlich auch, wer mag die nicht?
Leute, wenn ich so drüber nachdenke, habe ich echt keine hohen Ansprüche: Ich kann super in der Stadt leben, aber gerne auch auf dem Land. Ich bin gerne draußen und freue mich, wenn ich die Leine klimpern höre, verbringe aber auch unglaublich gerne Zeit mit Kuscheln auf dem Sofa!
Mein einziges Problem momentan ist, dass ich meinen Rhythmus von Blase und Niere noch nicht dem meiner Pflegestelle anpassen konnte. Manchmal passiert mir nachts ein Unglück auf den Fliesen, was mir dann schrecklich peinlich ist. Aber mein Pflegefrauchen sagt mir dann immer, das wird schon, wenn ich mich erstmal richtig eingelebt und einen festen Tagesrhythmus habe!
Ich bin nun schon so lange auf der Suche nach einem Zuhause! Vielleicht finde ich es ja bei euch?
Falls ihr Interesse habt, dann schickt doch bitte eine Nachricht, in der ich etwas über euch und mein hoffentlich zukünftiges Zuhause erfahren kann und dann freue ich mich über einen Besuch!!
Eure Annie

Update Annie, 20.01.2020:

Und wer sich nicht in Annie verliebt ist selbst schuld,  bzw. dem können wir auch nicht mehr helfen.

Annie ist topfit, trotz Hängebusen und weißer Schnauze. Annie ist dankbar, sie ist gebadet und sie ist ab heute der glücklichste Hund des Tiehreims! Warum?

Sie durfte zu unserer Pflegestelle ziehen und am Ende der Woche geht es für sie auf die lange Reise, so dass sie bald in Leipzig bewundert werden kann!

Update Annie, 28.11.2019:

Annie schickt viele Grüße aus Sofia und wollte sich mit neuen Bildern mal wieder in Erinnerung rufen.

Die süße etwas ältere aber fitte Dame ist ein perfekter Anfänger Hund und sucht entweder eine Pflegestelle oder aber am besten ein Zuhause für immer.

November 2019:

Du fragst mich, was das für ein Event mit Lilli im Park war? Lilli habe ich noch nicht persönlich gesehen, aber jeder im Tierheim redet über sie. Wenn man von A Sektor , wo ich lebe beginnt, hin zu B und rüber zu C, jeder hat schonmal von Lilli gehört.

Was soll ich sagen, als ich herausfand, wie traurig Lilli war, sagte ich zu meinen Freunden in A 29, dass wir etwas unternehmen müssen, um Lilli zu helfen. Ist das nicht das, wofür Freunde da sind?

Wir setzten uns also zum Reden in eine Runde und ein Wort ergab das andere und am Ende erzählte jeder seine Geshcichte.

Einer sagte, dass er vor einiger Zeit eine Familie hatte, aber da etwas nicht geklappt hatte und seine Leute beschlossen, ihn im Tierheim zu lassen. Ein anderer sagte, er sei durch die Straßen gezogen, dann wurde er an einen warmen und schönen Ort gebracht, aber es gab eine Katze, die ihn nicht mochte und schwups musste er zurück auf die Straße.

Es gibt auch eine schüchterne in unserem Zwinger, die nicht viel redet. Aber als sie uns hörte, fing auch sie an und erzählte, dass sie ihr ganzes Leben lang ein Zuhause hatte. Dann ist sie alt und langsamer geworden und ihre Leute entschieden, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt und brachten sie in ein Dorf. Eine Großmutter hat sie dort gesehen und nach Hause genommen, doch nach ein paar Monaten ist die Großmutter gestorben und hier ist sie nun bei uns. Hey, das sind unsere Geschichten - nicht immer traurig, aber immer mit einem traurigen Ende. Und meine Geschichte?

Nun, sie ist nicht viel anders als die der anderen. Nur hatte ich nie ein Zuhause, aber ich habe die Welt kennengelernt, als ich durch die Straßen gewandert bin. Und wenn ich darüber nachdenke, erinnere ich mich daran, wie schön es war, früh morgens im Park spazieren zu gehen, besonders im Frühling und im Sommer. Es war warm und schön, die Sonne schien, der Geruch von Blumen war überall und das Leben war nicht so schlimm wie heute.

Also beschlossen ich, Annie und meine Freunde der Dog Gang mit Lilli im Park spazieren zu gehen. Jeder wollte ihr fröhliche Dinge erzählen und seine Lieblingsorte zeigen und zusammen wollten wir versuchen, Lillis Lächeln zurückzubekommen.

Deswegen organisierten wir diese Veranstaltung im Park, , damit Lilli wenigstens für eine kurze Zeit vergisst, wie traurig sie ist.

Dort haben wir auf Lillis Adoptanten gewartet. Sie kamen zwar nicht, aber Lilly ist seit dem fröhlicher, weil sie weiss, dass sie Freunde hat.

Wer eine treue Freundin haben will, der kann mich adoptieren. Ich bin frische 8 Jahre alt, laufe wie eine Schreibmaschine und habe keine Lust mehr auf meinen Zwinger. Nur meine Freunde werde ich vermissen, aber die werden auch nach und nach adoptiert, weil sie viel jünger sind als ich. Also, wer zeigt mir wie toll das Zuhause ist von dem hier alle reden?


Wenn Sie Annie ein schönes Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.