Abschied

Gott hat den Engeln gesagt,
sie sollen dich behüten auf allen deinen Wegen,
dass sie dich auf Händen tragen
und deine Füße nicht über Steine stolpern.

Psalm 91,11

Ömchen Stranna, du wirst uns sehr fehlen

Winzig, alt, wunderschön und in einem hilfslosen Zustand fanden wir unser Ömchen in einer Pfütze liegend vor.

Ömchen Stranna lag da und wartete auf den Tod, doch es sollte noch nicht soweit sein.

So wurde sie von einem unserer Team-Mitglieder völlig gelähmt gefunden und in die Klinik gebracht.

Stranna eroberte alle Herzen im Sturm und fand ihr Lächeln wieder. Wir wissen nicht genau wie alt Sranna war, es spielte auch keine Rolle, Hauptsache es geht ihr bald besser und sie würde ein schönes Zuhause finden.

Liebes Ömchen, ein Zuhause konnten wir dir leider nicht mehr schenken, denn eines morgens bist du einfach nicht mehr aufgewacht :-(.........

Wir danken dir für diese kurze, aber wundervolle Zeit mit dir, du hast uns alle immer zum Lächeln gebracht mit deiner einzigartigen, liebevollen Art.

Wir hoffen es geht dir gut, dort wo du jetzt bist und das du wieder toben, spielen, rennen kannst und genügend Streicheleinheiten bekommst, wie wir es uns immer gewünscht haben für dich.

 

Sofia, Juli 2019

Von Zuna, die nach dem Rechten sehen sollte.....

Erst letzte Woche erzählten wir Euch über Zuna und dachten eigentlich, dass wir bald allen berichten können, wie gut sie wieder frisst und dass wir sie ihrer bereits gefundenen Familie übergeben konnten.

Leider hatte das Schicksal andere Pläne mit ihr und so müssen wir euch leider sagen, dass seit gestern ein Stern besonders hell auf uns herab leuchtet. Zunas Stern.

Verzeih Zuna, dass wir Dein Leben nicht verlängern konnten. Du zarte Maus warst eine von 1500 Hunden in Bogorov, dem größten Tierheim Bulgariens. Viele gehen unter in der Menge, viele werden übersehen und viele Schicksale bleiben einfach unbekannt.

Deines nicht.

Denn dein Glück war es, dass Anja dich entdeckte. Glück oder Schicksal war es auch, dass du Ihrer verstorbenen Hündin Zuela sehr sehr ähnlich sahst.

Also überlegte sie nicht lange, nannte dich Zuna und entschied: Du sollst nach Leipzig ziehen, es gut haben und von dort endlich eine neue, eine eigene Familie finden.

Diese fand sich auch sehr schnell, doch du zartes Wesen hörtest nach einigen Tagen einfach auf zu fressen. Wir fanden nicht heraus, was dir fehlte und es gab bessere und wieder schlechtere Tage. Bis dir vorgestern die Beine versagten, und heute aus der Klinik die schlimme Diagnose kam: Ein Tumor hatte sich in deine Wirbelsäule gefressen und in rasender Geschwindigkeit hattest du schon kein Gefühl mehr unterhalb der Lendenwirbelsäule. Die Aussicht, dass eine OP erfolgreich sein würde, war sehr gering.

 

Liebe Zuna, wir wollten Dir noch soviel zeigen, aber die Zeit war zu knapp. Wir lassen dich in Frieden gehen und freuen uns über dass, was du noch erleben durftest. 4 Wochen voller Liebe, mit Kinderlachen, einer Hundefreundin, bestem Futter, kleinen Ausflügen in die Natur und einem weichen Bett in deinem Indianerzelt. Wir danken deiner Pflegefamilie von Herzen, dass sie dich gefunden hat und dass du nicht alleine reisen musstest, sondern sie an deiner Seite hattest, sodass die Erinnerung an Bogorov nur noch ein vager Schatten für dich war.

Kinder haben oft einen 7. Sinn für Dinge und so glauben wir Anjas Tochter Finia gerne die sagte:

Zuna wurde eigentlich von der alten Hündin Zuela geschickt. Sie sollte nach dem Rechten sehen und ihr im Himmel berichten, ob alles noch in Ordnung ist auf der Welt unten, bei Anja und Ihrer Familie. Ist es liebe Zuela. Zuna wird dir berichten, wie gut es ihr -trotz der Schmerzen- in den letzten Wochen noch ging.

Wir hätten keine bessere Pflegefamilie für Zuna finden können.

Dir liebe Zuna wünschen wir eine gute Reise, wir werden dich nicht vergessen!

 

Leipzig, Juli 2019

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de